Über uns

Unser Förderprojekt

Optimisten für die Zukunft

Wer gelernt hat, allein in einem Boot zu sitzen, selbständig Manöver zu fahren, die Segel richtig auszurichten und auf Kurs zu bleiben, entwickelt Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten, Selbstbewusstsein und Teamfähigkeit.

 

Um Projekte für Kinder und Jugendliche zu unterstützen, die bisher keinen Bezug zum Segelsport hatten, wurde 2010 der IMMAC Förderverein gegründet. Zusammen mit Unterstützern und Förderern werden jedes Jahr in den Schleswiger Werkstätten, einer inklusiven Werkstatt in Kappeln , mind. 20 Optimisten gebaut, die anschließend für Jugendprojekte gespendet werden.

In enger Kooperation mit Segelvereinen und Schulen unterstützt die IMMAC SAILING ACADEMY die dort kostenfrei angebotenen Segelkurse und Segel-AGs, indem sie die Optimisten als Schulungsboote bereitstellt.

Bis heute ist die Flotte auf 160 Boote angewachsen und kommt bundesweit bei 37 Segelvereinen zum Trainingseinsatz.

Kooperation mit den Schleswiger Werkstätten

2011 erwarb der Förderverein der IMMAC SAILING ACADEMY eine eigene Gussform für die Produktion der Optimisten. Sie ermöglicht eine hohe Bauqualität, Langlebigkeit und Stabilität der Boote. Besonderes Augenmerk liegt auf der Sicherheit der jungen Segler. Die Rumpfinnenform der IMMAC Optis ist ohne Ecken und Kanten konstruiert, damit sich niemand an hervorstehenden Bauteilen verletzen kann. Eine weitere Form wurde in 2020 produziert.

Ober- und Unterschale der Boote werden in einem auf den Werkstoff spezialisierten Unternehmen vorproduziert. Die weitere Fertigung liegt bei den Schleswiger Werkstätten, einer anerkannten Einrichtung, die Menschen mit Behinderung eine Teilhabe am Arbeitsleben und am Leben in der Gesellschaft ermöglicht.

Die Einrichtung führt sie an verschiedenste Arbeitsprozesse heran, so auch an die Produktion der Optis. Damit jeder eine passende Arbeit findet, wird Vielfalt großgeschrieben: Vom Bootsbau und Marina-Service über die Landwirtschaft bis hin zur Logistik reicht das Spektrum in den Schleswiger Werkstätten.

 

 

Zahlen und Fakten

Anzahl Optimisten
Anzahl Vereine