29er Seglerinnen und Segler des IMMAC Sailing Team punkten bei WM vor Valencia.

IMMAC Sailing Team holt zwei Tickets für die Youth World Championship 2021!!
 
Die gestern zu Ende gegangenen Weltmeisterschaften im 29er vor Valencia waren vor allem von großer Hitze und Leichtwindbedingungen geprägt.

Bestes deutsches Team auf Platz 17 wurden Carl Krause und Max Georgi vom Rostocker Segelverein Citybootshafen (RSC 92). Zusammen mit den besten deutschen 29er Mädchen Anna Barth und Alva Feilcke vom Kieler Yacht Club (KYC) haben sie sich für die Youth World Championship (http://worldsailingywc.org/news/91040.php#.YS8-SY4zY2w) im Dezember im Oman qualifiziert.
Carl Krause und Max Georgi sind die großen Gewinner der 29er Weltmeisterschaften vor Valencia. Von Beginn an zeigten die beiden Sechzehnjährigen bei ihrer ersten Weltmeisterschaft hervorragende Leistungen und führten zwischenzeitlich ihre Wertungsgruppe an. Insgesamt erreichten sie im Feld der 190 internationalen Teams einen starken 17. Platz und kamen in der U17 Wertung sogar auf den dritten Platz.
Beste deutsches Frauenteam wurden Anna Barth und Alva Feilcke die im hochkarätig besetzten internationalen Feld 45. wurden. „Mit dieser Leistung haben sich Anna und Alva ihr Saisonziel, die Qualifikation für die Youth World Championship zu erreichen, erfüllt“, sagt Nicola Breuer vom IMMAC Sailing Team. „Wir sind stolz darauf, dass alle vier Seglerinnen und Segler Teil des erfolgreichen IMMAC Sailing Team sind.“